Wachwechsel bei Axel Springers Immowelt: Nach rund 28 Jahren verlassen die Firmengründer Jürgen Roth und auch der zweite Chef Carsten Schlabritz das bekannte Immobilienportal. Jetzt kommt ab Mai 2019 mit Cai-Nicolas Ziegler ein frischer Mann, der mit der Immobilienbranche bislang gar nichts zu tun hatte. Ein echter Neustart. Wir besuchten Ziegler bei seinem alten Unternehmen Xing Events.

Der neue Geschäftsführer Ziegler war neben Xing Events bislang bei der Boston Consutling und bei Payback tätig. Bei Xing Events hat er laut Springer einen guten Job gemacht. Dort erreichte der 41-Jährige mit seinem Team kürzlich die Gewinnzone und einen Umsatz im zweistelligen Millionenbereich. Springer-Vorstand Andreas Wiele erhofft sich vor allem vom digitalen Knowhow Zieglers neue Denkanstöße für das Portal.

Wie agierte Ziegler bei Xing Events? Das haben wir im Clap-Fotoreport festgehalten.

DX3B2867_625

Lockere Konferenz mit einem Teil der weit über 100 Mitarbeiter.

Chefbüro in der Münchner Sandstraße, wo früher auch die Redaktionsräume der „Madame“ waren.

Skizziert Ziegler hier schon seinen Plan für Immowelt?

Easy going in der Cafeteria.

Fotos: Alexander von Spreti