Der Weggang von Frank Schneider (links im Bild) und Christian Muche von der Dmexco gehörte mit zu den aufmerksamkeitsstärksten Personalien Ende des Jahres 2017. Nachdem nun der Streit mit der KölnMesse außergerichtlich beigelegt wurde, können die beiden Digitalmacher mit neuen Unternehmungen wieder angreifen. Dazu gehört ihre neue Agentur Wunderguard.

Die Agentur versteht sich als „Beratungs-Boutique“, die innovative Lösungen zur Entwicklung, Planung und Durchführung maßgeschneiderter Live-Kommunikationskonzepte und Events anbieten will. Die beiden Gründer haben in ihrer Karriere bekanntlich weitreichende Kontakte im Umfeld des Digital Business aufgebaut, die nun zum Tragen kommen sollen.

Die Berater-Firma unterstützt Unternehmen bei der „Markenaktivierung“ und vernetzt sie zudem mit den führenden Köpfen aus dem Digital Marketing sowie dem Kommunikations-, Technologie- und Innovations-Business. Das Leistungsspektrum umfasst Event-Konzeption, -Beratung und -Durchführung bis hin zu Benchmarking, Acceleration-Prozessen und Go-to-Market-Lösungen.

Einen ersten Kunden gibt es bereits: Für die Mobile Marketing Association (MMA) übernimmt Wunderguard die Analyse und Neupositionierung des globalen Marketing-Events „Innovate“. Zudem wird für das japanische Medienunternehmen Nanovation eine Europatour für Führungskräfte aus dem Bereich Marketing und Werbung organisiert.

Unterstützt werden Muche und Schneider von Anna Roßkamp. Sie hat die Position des Managing Directors übernommen. In dieser Funktion verantwortet sie die Leitung des operativen Geschäfts, der strategischen Weiterentwicklung und der internationalen Beratung der Kunden. Roßkamp verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Digital- und Event-Branche. Und sie kommt wie die beiden Gründer von der Dmexco: Dort leitete sie fast sechs Jahre lang die Vertriebsaktivitäten. Nach ihrem Abschluss als Diplombetriebswirtin an der Berufsakademie Ravensburg begann sie ihre Karriere beim weltweit führenden Messeveranstalter Reed Exhibitions. (dh)

Anna Roßkamp ist seit Anfang 2019 neue Managing Direktorin von Wunderguard.

Fotos: Wunderguard