Mitte vergangenen Jahres bündelte die Bauer Media Group ihre Marken „Closer“, „InTouch“, „Joy“ und „Shape“ in einem „Kompetenzbereich“ in Hamburg. Die Leitung übernahm Angela Meier-Jakobsen. Die Münchner Frauenmagazine sind daraufhin aus der bayerischen Landeshauptstadt weggezogen. Was aus der bisherigen Chefredakteurin Nadine Nordmann wird, ließ Bauer einige Zeit im unklaren. Lediglich hieß es, dass sie neue Aufgaben übernehmen sollte.

Etliche Monate war es auch still um Nordmann. Nun ist allerdings klar, wie es mit ihr weitergeht: Ab sofort ist sie die neue Bauer Media Group-Chefredakteurin für Entwicklungsprojekte. Das bestätigte das Medienunternehmen auf Clap-Nachfrage.

Nordmann ist ein echtes Bauer-Gewächs. Bereits 2007 fing sie im Verlag als Volontärin an, unter anderem bei „Bravo Girl“. 2011 wechselte sie zum Gong Verlag (Funke Mediengruppe) als Ressortleiterin Aktuelles. 2013 kehrte sie in die Bauer Media Group als Chefredakteurin der „Bravo“ zurück. Die Zeitschrift erscheint seit vergangener Woche nur noch monatlich. (dh)

Foto: Bauer Media Group