Auf dem Innovationstag der Münchner Agenturgruppe Serviceplan haben wir Moderatorin Barbara Schöneberger kurz vor ihrem Bühnenauftritt abgefangen. Nachdem sie künftig ja auch als Editor(in) at Large der G+J-Zeitschrift „Barbara“ herumwuseln wird, wollten wir von der notorischen Social-Media-Verweigerin wissen, welchen Prominenten sie selbst gern mal als Namensgeber eines Magazins sehen würde. Die Antwort gibt’s im Kurzvideo:

(Bulo) Foto/Video: Daniel Häuser karte

Last Updated on 3. Oktober 2015 by Bulo