Der General Manager des Programmatic-Advertising-Pioniers OpenX, Dimo Velev, geht neue Wege. Er wird bis zum 31. August 2016 das Unternehmen überraschend verlassen. Velev hatte die deutsche Dependance des international operierenden Unternehmens seit Juli 2013 mit aufgebaut. Ein Nachfolger steht wohl noch nicht fest. Velev ist ein alter Bekannter in der deutschen Online-Branche. Er war zuvor unter anderem Manager bei Yahoo Deutschland, bei Rebel Media sowie den Online Vermarktern Real Media und AD2One. Wohin es Velev zieht bleibt zunächst unklar. (dh)

Last Updated on 22. Juli 2016 by Daniel Häuser