Mit seiner „Post von Wagner“ zum Thema Business-Frauen hat sich der „Bild“-Kolumnist gerade einen veritablen Scheißesturm (Ja, liebe Netz’ler: Auf deutsch klingt das total bescheuert, gell?) eingefahren. Das hat uns inspiriert, und wir sind froh, Ihnen mitteilen zu können: Ab heute gibt es in unserer hauseigenen Clap-Kantine Nipponoodles den „F.J. Wagner“. Die Namensrechte sind gesichert und der Preis wird hiermit auf unschlagbare 2,20 Euro pro 300 ml festgelegt.

(Bulo) Foto: Bulo