Der Sender Sky hat einen neuen Leiter für die Sport-Kommunikation. Der Pay-TV erfahrene Dirk Böhm wird den Posten von Dirk Grosse künftig übernehmen. Grosse ist bekanntlich seit Mitte September Chef bei Sky Sport News, die Stelle war also bereits seit ein paar Wochen vakant. Böhm war bereits von 1995 bis 2002 beim Sportsender DSF, unter anderem leitete er beim heutigen Sport1 auch die Kommunikation. Für den Sky Senior Vice President Consumer Communications, Ralph Fürther, ist diese Stellenbesetzung daher folgerichtig, Böhm bringe mit seiner Sport-Expertise und 20 Jahren Berufserfahrung genau die richtigen Fähigkeiten mit.

Der frühere freie Redakteur des „BVB-Magazins“ war in den letzten beiden Jahren nicht mehr so stark in der Medienöffentlichkeit unterwegs. Nach seiner Position als Marketingdirektor bei NBC Universal machte sich der 49-jährige Tutzinger mit einer eigenen Agentur für Marketingkommunikation selbstständig und betreute auch Kunden außerhalb der Kommunikationsbranche. (Daniel Häuser)

Foto: Medientage München