Trotz der schwierigen Zeiten für den Sport kommt eine neue Handball-Zeitschrift auf den Markt. Am 17. November erscheint erstmalig „Bock auf Handball“. Bei dem Projekt für das 124 Seiten starke, quartalsweise erscheinende Magazin haben sich der Handball-Fotograf Sascha Klahn und das Handball-Nachrichtenportal Handball-world.news  zusammengetan. Hinter der Website steht der frühere Handballer Christian Ciemalla.

Ziel des Magazins ist es, die spannenden Charaktere aus dem Handballsport näher vorzustellen und die Geschichten dahinter zu erzählen. Der Heftpreis liegt bei  sieben Euro. Illustriert werden die Storys mit vielen Fotos, welche die Leser in die Welt der Sportler hineinziehen sollen. In der Erstausgabe gibt es bereits bekannte Namen aus der Handballszene im Heft: So gibt es Geschichten mit den Handball-Stars Sander Sagosen, Niklas Landin und Timo Kastening. (dh)

Foto: Bock auf Handball