Rund zwei Jahre ist es her, da verpflichtete Geobra Brandstätter (Playmobil) den Medienexperten Lars Wagner  für die Bereiche digitale Markenführung und Produkt-Management. Mit der Personalentscheidung wollte das Unternehmen wichtige Weichen für den zukünftigen Kurs stellen, vor allem hinsichtlich der künftigen Digitalisierungsstrategie. Außerdem waren externes Know How und neue Kompetenzen gefragt, er kam von der Disney Company Deutschland, wo er unter anderem das Marketing, den Bereich Digital Innovation sowie die Entwicklung der Disney Channels verantwortet hat.

Wagner hat offensichtlich diese Aufgabe bereits erfüllt, denn er hat vor kurzem die Zirndorfer verlassen, wie Clap erfahren hat. Er hat auch schon eine neue Aufgabe gefunden. Der 48-Jährige wird ab 1. April neuer Vice President Marketing beim Spielzeugunternehmen Schleich aus Schwäbisch Gmünd.

Außerdem hat sich Wagner vor kurzem als Partner der Wolfram Winter-Agentur Three Winters angeschlossen und kehrt damit auch ein bisschen in die Kommunikationsbranche zurück. Wagner war früher unter anderem bei NBC Universal Deutschland und bei der ProSiebenSat.1 Media SE.

Bei den Three Winters finden sich übrigens seit kurzem auch noch einige andere bekannte Namen. So ist dort die bekannte Münchner Kommunikationsberaterin Diane Riedel (früher ebenso wie Wagner bei Disney) und auch Valentina Wehr, die von München nach Essen gezogen ist und früher etliche Jahre bei Sky in der Unternehmenskommunikation gewirkt hat.

Foto: Alexander von Spreti