Lange ist es nicht mehr hin bis zur Bundestagswahl. Wie diese ausgeht bleibt außergewöhnlich spannend. Fest steht aber schon seit langem, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel ihr Amt abgeben wird. Einen großen Rückblick auf ihre politische Karriere planen sicherlich gerade viele Redaktionen.

Als erstes Magazin beginnt damit nun der Süddeutsche Verlag. Und zwar beim „Süddeutsche Zeitung“-Ableger „SZ Langstrecke“, die morgen, also am 5. Juni, erscheint. Die nächste Ausgabe befasst sich monothematisch nur mit dem Thema Merkel. Dafür ist diese sogar noch um 32 Seiten dicker geworden als sonst üblich.

Auf knapp 80 Seiten blickt das Magazin zurück auf die Ära Merkel: mit Reportagen, Kommentaren und Interviews von 2000 bis heute. (dh)

Fotos: Bundesregierung