Rückkehr nach München heißt es nach gut dreieinhalb Jahren in der österreichischen Hauptstadt Wien für Michael Huebner. Er wirkte dort als „Head of Communications Sky Austria“. In Wien schärfte Huebner das Profil der Marke. Unter seiner kommunikativen Verantwortung stand unter anderem der Launch des neuen OTT Produkts Sky X, die Kommunikation zentraler Sportrechte wie die Uefa Champions League und der Bundesliga.

Bei welchem Unternehmen es ab Herbst in München weitergeht und ob sich Huebner im Bereich der Markenkommunikation neu orientiert steht offenbar noch nicht fest. Der Hochschuldozent (Fresenius University) war bislang fünf Jahre im deutschen Headquarter in Unterföhring tätig. Sicher dagegen ist, dass es bereits eine Nachfolgerin für ihn gibt: Head of Communications in Wien ist Susanne Krall, die bereits seit 2014 im Unternehmen arbeitet. Zuvor wirkte sie unter anderem als Gruppenleiterin bei der Agentur Omnimedia.

Foto: LinkedIn, Zhanna Novikova.