Beim früheren Nationalspieler Thomas Helmer stehen hinsichtlich seiner Medien-Engagements einige Änderungen an. So wird er, wie kürzlich bekannt gegeben wurde, nun doch wieder beim Sport.1-Doppelpass mitarbeiten. Allerdings nicht mehr wie früher am Flughafen als Moderator. Helmer wird mit dem Sender unterwegs sein bei „Doppelpass on Tour“. Ganz ohne Kameras wird er zunächst in Frankfurt am Main und Mainz Station machen.

Sichtbarer für die Außenwelt wird der gebürtige Herforder woanders sein. Denn nächsten Woche Freitag, also am 23. Juli, erscheint mit „Fußball komplett“ ein neues Sportmagazin am Kiosk. Die Leser erhalten mit diesem neuen Titel alle wesentlichen Fakten zu Terminen, Mannschaften und den wichtigsten Spieler-Transfers. Das Heft wird von einer Crew aus Sportjournalisten erstellt. Und den Expertencheck für die Mannschaftsbewertung übernimmt dabei Sportmoderator Helmer.

„Fußball komplett“ erscheint übrigens ab sofort vierteljährlich zu einem Preis von 5,95 Euro. Der neue Sporttitel geht damit in Konkurrenz zum „Kicker Sonderheft“, welches ebenso nächste Woche erscheint. Das Spezialmagazin kommt wie immer zum Start der neuen Bundesligasaison und nimmt auch für sich in Anspruch, alle wesentlichen Fakten zur neuen Spielzeit zu beinhalten.

Bei Sport.1 ist Helmer übrigens auch vor der Kamera weiter aktiv. Er ist neuer Moderator der DFB-Pokal-Liveübertragungen, sein erster Einsatz wird am 6. August mit dem Bayern München-Gastspiel in Bremen sein. Außerdem wird er alle „Fantalk“-Sendungen aus dem Dortmunder Fußballmuseum moderieren. (dh)

Foto: Sport.1