Rund vier Jahre ist es her, als Sport.1 seine Geschäftsleitung neu aufstellte, um die Bereiche TV und Digital noch näher zusammenzubringen. Dafür wurde Daniel von Busse (links im Bild) zum Chief Operating Officer TV befördert. Ebenfalls in die Geschäftsleitung rückte damals Pascal Damm als Chief Operating Officer Digital auf (rechts im Bild). 

„Mit der neuen strukturellen und personellen Aufstellung bei TV und Digital unter der Leitung von Daniel von Busse und Pascal Damm verzahnen wir die beiden Bereiche noch enger“, hieß es damals beim Unternehmen. 

Nach dem Weggang von Daniel von Busse in Richtung SportA Ende vergangenen Jahres war diese personelle Struktur schon gesprengt. Nach Clap-Infos geht nun auch wenige Wochen später sein Kompagnon Pascal Damm. Sport.1 möchte zu der Personalie auf Anfrage keine Stellung nehmen. Es ist aber nicht davon auszugehen, dass die Digital-Chef-Position unbesetzt bleibt. Zu erwarten sind wohl einige Zugänge in den nächsten Wochen. In der jüngeren Vergangenheit gab es etliche personelle Abgänge beim Medienunternehmen von Geschäftsführer Olaf Schröder. (dh)

Foto: Sport.1