Die bekannte VIP-Expertin Bettina von Schimmelmann ist zurück auf dem TV-Bildschirm. Nach einer längeren Babypause heuert die 48-Jährige beim Boulevard-Nachrichtensender Bild TV an. Bei den Berlinern wird sie ab sofort die Show-Berichterstattung unterstützen. Grundsätzlich arbeitet sie als TV-Reporterin vom Standort Frankfurt am Main aus.

Die Journalistin hat eine langjährige Karriere im Medien-Business vorzuweisen, nicht nur als People-Journalistin. Sie volontierte 1995 bei ProSieben und arbeitete zunächst selbstständig als Producerin, Moderatorin, Reporterin und Social-Media-Expertin für verschiedene Medien und Unternehmen wie die Europäische Zentralbank in Frankfurt.

Danach wechselte sie nach Amerika, arbeitet von 1998 bis 2011 arbeitete in Los Angeles als Redakteurin und Moderatorin für verschiedene deutsche Sender. Dadurch war sie fast jedes Jahr an den Oscar-Produktionen für ProSieben mit dabei. Bei Axel Springer war sie aber schon einmal: 2006 übernahm sie die Moderation der Produktion „Mein Hollywood“ für Welt Online TV.

Von 2004 bis 2011 machte sie etwas ganz anderes: Sie wurde viel beachtet persönliche Assistentin von Entertainer Thomas Gottschalk. 2011 bis 2013 moderierte sie dann für Tele5 ihre eigene Sendung unter dem Namen „Bettinas Hollywood“ in München und berichtete für Tele 5 und ATV von der Oscar-Verleihung 2012. Von 2013 bis 2015 war sie VIP-Expertin und Reporterin bei InfoNetwork der Mediengruppe RTL und führte beim Morgenmagazin „Guten Morgen Deutschland“ Interviews mit Prominenten wie Robbie Williams oder George Clooney.

Nach längerer Pause greift von Schimmelmann also nun wieder ins People-Geschehen ein. Sie wird dringend gebraucht: wie in dieser Woche bekannt wurde, erweitert Bild TV das Live-Programm deutlich. (dh)

Foto: Axel Springer