Ja, ist denn schon jetzt die Wiesn? Natürlich noch nicht. Aber John Oliver, der Präsident der European Media Management Association, zeigte gestern Abend im Münchner Augustiner Biergarten schonmal wie es geht: mit nur einem Schlag zapfte Oliver (rechts im Bild) ein frisches Bierfass an. Da könnte sogar der München-OB Dieter Reiter noch was lernen, der bislang noch immer mehrere Schläge brauchte, um das Oktoberfest mit dem traditionellen Bierfassanstich zu eröffnen.

Hintergrund für den zünftigen Treff im Biergarten war die Jahreskonferenz der „Emma“, wie die European Media Management Association abgekürzt genannt wird. Mit dabei war auch Castulus Kolo (links im Bild), der Hochschulprofessor und Macromedia-Präsident war mit seiner Macromedia Hochschule diesmal Ausrichter der Konferenz. Es war wohl der bislang größte internationale Treff von Medienmanagementforschern: mit 130 Akademikern und 20 Industrivertretern aus 23 Nationen. Die Konferenz endet übrigens mit einem Panel im deutschen Microsoft-Headquarter unter Anwesenheit von Sales-Direktorin Anette Green, auf dem viele bekannte deutsche Medienmanager dabei waren. Unter anderem:  

  • Christoph Bauer (CEO DuMont Mediengruppe)
  • Claudius Senst (CEO BILD-Gruppe & WELT-Gruppe, Axel Springer)
  • Elke Walthelm (EVP Content, GF Sky Germany, MD NBC Universal Germany)
  • Katja Wildermuth (Intendantin, Bayerischer Rundfunk)

Mit dem Einschenken klappte es übrigens noch nicht so gut beim Medienforscher Oliver. Das Glas immer schön schräg halten!

Foto/Text: dh