Bei den deutschen Nachrichtensendern wird zwar regelmäßig und ausführlich über die nationalen und internationalen Aktienmärkte berichtet. Doch konkretes Trading spielt da bislang nur eine untergeordnete Rolle. Und eine richtige Show zum Thema Aktienhandel gibt es bislang auch nicht. Das möchte Bild TV ändern und will nach Clap-Infos mit der Formatinnovation „Live Trading Cup“ Anfang 2023 an den Start gehen. Womöglich schon im Januar.

Die Idee: Bild TV-Chef Claus Strunz (im Foto) will in mehreren Shows die besten Trader Deutschlands gegeneinander antreten und um das erfolgreichste Aktiendepot kämpfen lassen. Die Depots dieser Spieler können dann von den Zuschauern rund um die Uhr online verfolgt werden. Als Partner hat sich Strunz dafür die Hamburger Agentur Cashcow Farmers ins Boot geholt, die in die Börsenwelt vernetzt sind und als Produzenten der Sendung in Erscheinung treten sollen.

Doch wie soll das spannungsgeladene Trading ablaufen? Sobald der Dax ab 9 Uhr mit dem Xetra-Handel beginnt, werden die Börsentrader für Bild TV je nach Marktsituation ihre Aktienpositionen öffnen und schließen. Sollte sich also bei den Aktien von BMW oder bei der Allianz etwas spannendes tun, könnten die Börsenprofis tätig werden. Die Sendung wird allerdings, anders als der Name es vermuten lässt, nicht live zu sehen sein, sondern in einer Aufzeichnung am Abend ausgestrahlt.

Insgesamt sind, nach dem derzeitigen Stand der Dinge, an fünf aufeinander folgenden Wochen fünf Sendungen geplant. Das neue Format soll wohl eine Länge von 60 oder 90 Minuten haben, die wichtigsten Aktientrades werden also in einer zeitlich verdichteten Version gezeigt. Noch nicht ganz feststehen soll, ob der „Live Trading Cup“ zur Prime Time um 20:15 Uhr ausgestrahlt werden soll. Das sei aber gut möglich. Auf jeden Fall sollen in der Sendung zusätzlich sehr bekannte Gesichter aus der Aktienszene zu Wort kommen.

Claus Strunz hatte ab Herbst ohnehin eine Bild TV-Offensive angkündigt. In den Fokus rückt zunächst das kommende „Auto Bild“-Magazin und neue Dokumentationen und Originals. Ab dem vierten Quartal 2022 widmet sich Bild TV jeden Donnerstag dem Thema Nachhaltigkeit. Am Green Donnerstag soll den Zuschauern gezeigt werden, wie sie ihr Leben nachhaltiger gestalten können, um ihren persönlichen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten zu können.

Montage: Axel Springer SE, Wikipedia