Der langjährige NBC Universal-Mann Elmar Krick (links im Bild) hat offensichtlich das Unternehmen verlassen. Der Marketingexperte war seit 2005 im Unternehmen, begann seine Karriere als Head of Creation und Senior Producer in der Münchner Maxvorstadt. Später wechselte er mit NBC Universal nach Unterföhring und war dort zuletzt Creative Brand Director. Wohin es ihn zieht ist zunächst noch unklar.

Die frühere Readly-Chefin Maria Hedengren kündigte diese Woche bei LinkedIn ein neues Engagement an. Beim schwedischen Startup Feminvest ist sie neue Vorsitzende des Vorstands geworden. Das Unternehmen will mit Hedengren das digitale Geschäft auf einer Bildungsplattform weiter ausbauen und bei dem wachsenden Frauennetzwerk bald neue Investitionsmöglichkeiten schaffen.

Christian Dallmayer (rechts im Bild) ist seit kurzem neuer Marketingchef des United Internet-Unternehmens United Domains AG in Starnberg. Zuvor war Dallmayer Leiter E-Commerce & Marketing beim Shoppingsender 1-2-3 TV. „Für mich der Schritt zurück ins Digitale nach fast drei Jahren bei 1-2-3.tv. Ich komme aus der digitalen Welt, war bei Equinux und Gutefrage.net, und wollte genau dahin wieder zurück“, sagt Dallmayer. In seiner Zeit bei 1-2-3 TV verantwortete Dallmayer den kompletten Marken-Relaunch Ende 2020, der in den letzten beiden Jahren mit mehreren Awareness-Kampagnen im TV, Online und Social Media begleitet wurde.

Foto: Xing, LinkedIn, 1-2-3 TV