Bald kann es richtig losgehen: Wenige Monate nach dem Start sieht sich der Content-Marketing-Dienstleister „The Digitale“ für größere Aufgaben gerüstet. Das Grundkonzept steht: Neben den beiden Geschäftsführern Peider Bach (Foto) und dem seit Februar neu eingewechselten Finanzchef Jens Schultze sowie „Mr. Lousy Pennies“ Karsten Lohmeyer wurden drei weitere Mitarbeiter angeheuert, sodass die wichtigsten Führungs-Positionen besetzt sind. Ganz neu dabei ist Dominique Korschinek, der als Content-Marketing-Spezialist von der Otto Group kommt und ab Mai bei den Digitalen das Key Account Management leiten wird. Insgesamt arbeiten nun in der Münchner Innenstadt sechs Leute für den Corporate Publisher.

Neben den personellen Entscheidungen wurden ebenso strukturelle getroffen: Das Unternehmen ist nunmehr auf vier Säulen aufgebaut: Content-Management, Produkt-Management, Projekt-Account-Management sowie das aus Darmstadt und von der Telekom kommende Technologie-Management. Rund um diese vier Felder soll nun ein weiterer Ausbau erfolgen. Nach dem Start konnte The Digitale bekanntlich ein erstes großes Content-Marketing-Projekt aquirieren: die Neuausrichtung von Allianzdeutschland.de zur kombinierten General Interest- und Presse-Plattform, die schon Ende April live gehen soll. The-Digitale-Chef Peider Bach ist mit den eben getroffenen Personalentscheidungen also nun vorbereitet auf weitere Kundschaft.

(Daniel Häuser) Foto: Alexander von Spreti