Zurück in die Zukunft bei Gruner + Jahr? Der Verlag setzt wieder stärker auf Ausgaben mit DVD-Beigabe. Nachdem bereits bei „Geo Epoche“ erfolgreich spezielle DVD-Ausgaben veröffentlicht hat, erscheint am 2. April auch der neue G+J-Titel „Stern Crime“ mit einem Silberling.  Die Zeitschrift mit DVD kostet mit 7,50 Euro auch etwas mehr als die normale Ausgabe, die weiterhin für 4,80 Euro am Kiosk liegt. „Die ‚Stern Crime‘-Ausgabe mit DVD ist für uns ein Test unter realen Marktbedingungen“, heißt es aus dem Verlag. Nach Auswertung der Verkäufe wird entschieden, ob die DVD-Ausgaben fortgeführt werden.

„Stern Crime“ bietet auf dem Silberling eine extra produzierte Verfilmung von vier Kurzgeschichten des Bestsellerautors Ferdinand von Schirach. Die Geschichten stammen aus Schirachs Buch „Verbrechen“, das 2013 als Serie verfilmt wurde. „Stern Crime“ hat einige Teile dieser Fernseh-Serie für eine DVD ausgewählt. Die Verkaufsauflage der Zeitschrift liegt übrigens weiterhin konstant bei 80.000 Exemplare. Für G+J ein großer Erfolg. (dh)