Vor einigen Wochen meldete Clap in seiner Online-Ausgabe, dass sich Anja Delastik zurückzieht und nicht mehr für die Bauer Media Group-Zeitschrift „Cosmopolitan“ arbeiten wird. Tatsächlich wird sie in Kürze ihren letzten Arbeitstag in der Münchner Charles-de-Gaulle-Straße haben. Doch wie geht es dann weiter?

Nach Clap-Informationen wagt sie im neuen Jahr den Schritt in die Selbstständigkeit. Natürlich wird sie weiter im Printgeschäft arbeiten, aber es gibt auch Pläne für digitale Projekte. Noch ist das aber Zukunftsmusik für die versierte Blattmacherin. Jetzt ist erstmal eine kleine Auszeit für die Neuorienteriung angesagt.

Delastik kam Anfang 2015 von Medweths „Jolie“ zur Bauer Mdia Group und übernahm dort den Posten der Chefredakteurin bei der „Cosmopolitan“. Seit Anfang 2018 hatte sie zudem den Chefposten der Zeitschrift „Maxi“ inne, die von Hamburg nach München gezogen war. (dh)

Foto: Alexander von Spreti