In Kürze steigt das Champions League-Finale mit den Bayern, aber schon in 14 Tagen startet wieder die neue Bundesliga-Saison. Schwierigen Zeiten für den Fußball. Die neuen Termine haben aber weder die „Sport Bild“ noch den „Kicker“ bei ihren Heftplanungen aus dem Tritt gebracht. Seit dieser Woche liegen deren alljährliche Sonderhefte zum Bundesliga-Start am Kiosk. Wie in unserem Foto zu sehen ist, gleichen sich die beiden Hefte farblich gesehen wieder sehr und auch das bewährte Titel-Layout wurde sowohl von den Franken als auch von den Berlinern fast beibehalten, wie in den vielen Jahren zuvor. 

Neben diesen Klassikern mischte im letzten Jahr auch Sport1 wieder im Geschäft mit den Bundesliga-Sonderheften vor Saisonstart mit, nach einer Pause von sechs Jahren. Neuer Partner war im letzten Jahr Funkes Zeitschrift „TV Digital“. Doch die Ismaninger und die Essener lassen in diesem Jahr wieder aus, es wird kein Heft geben. Das bestätigt ein Sprecher unserem Online-Magazin.

Angeblich waren die schwierigen Planungsbedingungen in diesem Jahr ein Grund für den Ausfall. Ob es im nächsten Jahr wieder ein Sport.1-Bundesliga-Heft geben wird, steht derzeit noch in den Sternen. (dh)

Fotos: Verlage