Top-Personalie in Berlin: Dirk Heerdegen, der frühere Unternehmenssprecher von ProSiebenSat.1 und Sky Deutschland (früher Premiere), ist neuer Head of Corporate Marketing & Communications bei Social Chain. Er berichtet ab sofort an den Vorstandsvorsitzenden Wanja S. Oberhof, einem Mitgründer der Social Chain AG. Für Heerdegen ist das alles nicht ganz neu: Er hat das Unternehmen schon auf Agenturseite als Consultant betreut.

Und natürlich kennt er auch Social Chain-Chef Georg Kofler bestens aus seiner früheren Tätigkeit bei den verschiedenen Medienunternehmen. Und Kofler holt den alten Weggefährten nicht ganz zufällig in die Hauptstadt. Vor der Tür stehen umfangreiche Börsenpläne. Der Absolvent der Münchner Journalistenschule wird insbesondere diese kommende Kommunikation mit dem geplanten Aufstieg des Unternehmens in den Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse in die Wege leiten. Mit im Team des früheren Journalisten ist Jana Walker, die natürlich weiterhin Senior Corporate & Brand Manager in der Kommunikationsabteilung ist.

Heerdegen ist mit diesem Schritt also nicht mehr bei der Agentur S&L Medianetworx. 2018 kam der 52-Jährige von Edelmann Deutschland als neuer Geschäftsführer zu den Münchnern. Dort steuerte er gemeinsam mit Astrid Buhr die Kommunikationsagentur, die auch einen Standort in Berlin hat.

Auch als Unternehmer will Heerdegen übrigens demnächst in Erscheinung treten. Neben seiner hauptamtlichen Tätigkeit für die Social Chain baut Heerdegen derzeit Story Lxnx auf, ein Kommunikationsnetzwerk für Storytelling und Positionierung. Im Spätherbst soll es damit konkreter werden. (dh)