Burda und ProSiebenSat.1 intensivieren weiter ihre Zusammenarbeit: Nachdem vor einigen Wochen bereits in Kooperation der beiden Medienunternehmen das „Gewinnarena-Magazin“ auf den Markt gekommen ist, Clap berichtete, steht nun schon wieder ein neues Printprojekt in den Startlöchern. Diesmal bringt aber nicht die Offenburger Abteilung des Verlags ein neues Heft an den Kiosk, sondern die Burda-Tochter Blue Ocean Entertainment, die den Titel mit der Lizenz von Seven.One Licensing herausbringen.

Die Stuttgarter launchen bereits in der nächsten Woche ein begleitendes Magazin zum ProSieben Erfolgshit „The Masked Singer“. Am 16. Oktober lief die fünfte Staffel der Show an, das neue Heft geht am 28. Oktober, also in der nächsten Woche, an den Start. Neben zehn XXL-Postern, die die zehn neuen Masken zeigen, finden sich im Magazin Steckbriefe mit Hintergrund-Facts zu den Masken der geheimnisumwobenen Sängern und Sängerinnen.

Die Poster sind dabei wahrhaftig groß, sie haben jeweils ein Format von 60 mal 90 Zentimetern. Sie sind beidseitig bedruckt und haben also Platz auf so mancher Kinderzimmertür. Der Copypreis beträgt 4,99 Euro. Bei der Auflage entschieden sich die Macher für beachtliche 30.000 Exemplare. Verantwortlich bei Blue Ocean Entertainment ist Simon Peter, der bereits Chefredakteur für verschiedene Kindermagazine für Jungen bei den Schwaben ist. (dh)

Fotos: Verlag