Rückwirkend zum 1. Januar 2022 übernimmt die Bauer Media Group die Markenrechte für das „Welt der Wunder“-Magazin. Diese Rechte hielt bislang die Welt der Wunder GmbH in München. Wie Clap bereits meldete, will sich das zuletzt genannte Unternehmen strategisch gesehen verstärkt dem digitalen Business zuwenden. Die Bauer Media Group brachte das Heft bislang „nur“ als Lizenztitel heraus.

Verlegerin Yvonne Bauer (rechts im Bild) hat einen guten Fang gemacht: Die „Welt der Wunder“-Zeitschrift ist im Bereich der Wissensmagazine eine Größe und erreichte im vierten Quartal eine IVW-Auflage von rund 118.000 Exemplaren. Die ersten Ausgaben erschienen bereits ab dem Jahr 1998 und folgten von Anfang dem Prinzip des 1996 von Hendrik Hey (links im Bild) ins Leben gerufenen TV-Magazins. Nach einer Pause erscheint seit April 2006 eine Neuauflage des Magazins in der jetzt bekannten Form, das sich unter anderem mit den Themen Medizin, Natur, Mensch, Technik, Zeitgeschehen, Wissenschaft und Geschichte beschäftigt. (dh)

Foto: Bauer Media Group, Screenshot,

Last Updated on 25. März 2022 by Daniel Häuser