Torsten Herres, den Clap hier schon das ein oder andere Mal vorgestellt hat, ist in der Kommunikationsbranche so vielseitig unterwegs wie kaum ein anderer. Mal als Medienunternehmer in Leipzig mit dem Auerbach Verlag, mal als Gründer, mal als Musiker. Herres ist aber auch als PR-Manager tätig. Und in dieser Funktion beschäftigt er sich auch noch erstmals mit dem Thema Licht.

Er übernimmt nämlich federführend, als Teil des Three Winters Netzwerks, zum Jahresbeginn die Kommunikation für die Moonlight Technology AG. Dort steht nämlich gerade ein Jubiläum an, das kommuniziert werden möchte. Seit nunmehr 25 Jahre kommen innovative Lampenprodukte vom Schwörstädter Unternehmen. Zur Winterzeit sind deren große Schneemänner-Leuchten besonders beliebt. „Keine Baumarkt-Billigware, sondern nachhaltige Technologie und robustes, langlebiges Design“, lobt Herres die Produkte.

Die Lampen kosten auch einiges: zwischen 250 Euro und 1.500 Euro. Herres: „Das sind Lampen, die man sich nur ein Mal kaufen muss, um damit ein Leben lang Freude zu haben. In der Kommunikation richtet Herres nun auf die die Zielgruppe der Architekten, Designer, Gastronomie, Hotelgewerbe und Landschaftsbauer – und das weltweit. Moonlight Technology expandiert gerade – im letzten Jahr hat das Unternehmen weitere Büros in den Emiraten, in den USA und an weiteren Standorten in Europa und in Asien eröffnet. 

Weiß sich ins rechte Licht zu setzen: Unternehmer Torsten Herres

Foto: Torsten Herres

Last Updated on 13. Januar 2023 by Daniel Häuser