Die Kernredaktion der „Clap“-Redaktion zieht um. Kein großer Spaß, aber jetzt sind wir damit fast durch und nächste Woche geht es, weiterhin in der Gabelsbergerstraße in München, in neuen Räumlichkeiten weiter.

Wahnsinn, was man beim Umräumen und Ausmisten alles so findet. Ein Highlight war zum Beispiel „Hübners Who is Who“. Ein bislang von uns ungeöffnetes und unbeachtetes Nachschlagewerk für Persönlichkeiten und No Names. Tolle Wochenendlektüre. (dh)

IMG_2127_600

Fotos: Alexander von Spreti