Wirklich ernst gemeint oder nur eine clevere Social-Media-Kampagne? Das fragten sich in dieser Woche viele, die die Facebook-Stellenanzeige der Münchner Agentur Cocodibu gesehen haben. Gründer Christian Faltin beruhigt: „Wir suchen wirklich. Gemeint ist damit eigentlich: wer bringt genügend Humor für unsere Agentur mit?“ Die Strategie scheint aufzugehen. Die provokante Anzeige entwickelte sich zum Social Media-Hit, wurde x-mal geteilt. Ein Nebeneffekt, den Faltin sicher gerne mitnimmt. 

Das offensive Offering wird sicher bei dem ein oder anderen Öffentlichkeitsarbeiter nicht nur auf Gegenliebe stoßen. Es soll auch Eitelkeiten in der Szene geben.

Für ernsthafte Interessenten die Anzeige nochmal in voller Größe:

coco2