Erneuter Wechsel in der Öffentlichkeitsarbeit von Servus TV in Deutschland. Der bisherige Leiter der Unternehmenskommunikation, Mirsad Halilovic, schließt sich dem Kommunikationsteam von Red Bull in  Österreich an. Seine Stelle wird nicht neu besetzt. Stattdessen wird Tina Brohaska Leiterin der Gesamtkommunikation für Servus TV in der gesamten DACH-Region. Brohaska hat bereits diverse Erfahrungen im deutschen TV-Markt, sie war unter anderem in der Presseabteilung von Motorvision TV tätig. 

Das operative Geschäft in Deutschland wird vorerst extern betreut von der Agentur Loesch Hund Liepold. Ansprechpartner ist zunächst Marcel Bahrenburg. Kommunikativ im Einsatz ist außerdem Constanze Sophie Rumberg, die seit Anfang des Jahres für Servus TV und Red Bull in Deutschland im Einsatz ist. Demnächst wird es aber einen festen Ansprechpartner für den Alpensender in Deutschland geben. Die Stelle wird demnächst neu besetzt. Für das Marketing in Deutschland ist künftig außerdem Kathrin Leitner zuständig. Sie war zuvor Produktmanagerin für Red Bull Media House und Servus TV in Salzburg. (dh)