Vor rund einem halben Jahr wechselte Martin Korosec vom Flughafen München zum Flughafen Frankfurt und übernahm dort die Geschäftsführung der Fraport-Tochter Media Frankfurt GmbH, die für die Werbe-Vermarktung von Deutschlands größtem Airport zuständig ist. Seither war es unklar, ob und wie die Position von Korosec in München bestzt wird.

Nach Clap-Informationen ist die vakante Stelle mittlerweile besetzt worden. Die Aufgaben von Korosec wurden allerdings auf zwei Positionen neu verteilt. Demnach ist Cornelia Roßmann neue Leiterin Werbung und Medien. Sie hatte zuvor schon die Position der Teamleiterin Sales, Werbung, Medien und Marketing und ist damit aufgestiegen.

Roßmann teit sich aber die Leitungsposition mit Jens Hassler, der für Marketing und Business Development zuständig ist. Hassler arbeitet schon lange am Airport der bayerischen Landeshauptstadt. Zudem war er bereits zehn Jahre, von 1998 bis 2008, Leiter Marketing und Media. Zwischendrin hatte er sich auch einmal mit Hassler Consulting selbstständig gemacht. (dh)