Ihr Name war Haase, sie weiß bescheid: Valentina Wehr wechselt den Arbeitgeber. Am 1. Mai tritt die Noch-Sky-Senior-Manager-Consumer-Communications ihre neue Stelle als Pressechefin des Münchner Pay-Senders Fox an und folgt damit auf Tobias Tringali, der das Unternehmen Anfang des Jahres in Richtung Amazon verließ. Zwar ist es unter Senderchef Marco de Ruiter zur Fox-Policy geworden, Personalien nicht zu kommunizieren. Im Gespräch mit Clap war dem Holländer aber anzumerken, dass er sich auf seine neue Mitarbeiterin freut. Kann er. Dürfte die 33-Jährige mit ihrer Erfahrung auf dem Film- und Serienbereich das Team sicher passend ergänzen. Als stramme, loyale Kämpferin für die jeweilige Sache ist Wehr seit ihrer Zeit bei Häberlein & Mauerer ohnehin bekannt. Bereit, gegen jede Sksepsis von außen erbarmungslos sympathisch anzulächeln.
Auch telekommunikationstechnisch dürfte der Wechsel für Wehr etwas Neues mit sich bringen: Vermutlich wird sie die Gelegenheit nutzen, um ihren Anrufbeantworterspruch endlich von „Haase“ auf „Wehr“ zu ändern. Zeit wird’s – auf Twitter hat’s doch auch schon geklappt. Den dortigen Mützen-Style finden wir übrigens viel cooler …

Valentina_Wehr_Twitter

(Bulo) Foto: Sky, Twitter