„Ich bin ein Redakteur, holt mich hier raus!“ Dieser Gedanke kam der Clap-Redaktion bei der jüngsten Presseaussendung des Geschichtssenders History. Anlässlich der neuen Reality-Serie „Alone – Made in Patagonia“ verschickten die Münchner einen Energie-Riegel – mit gerösteten Buffalowürmern. Wir habens getetst, olfaktorisch gabs wegen der üppig verarbeiteten Mandeln nix zu meckern. Dank der 12 Prozent-Würmergarantie im Produkt schmeckts trotzdem nicht wie ein Snickers. Nunja, etwas gewöhnungsbedürftig, recht bitter im Abgang. Als Beigabe zum Nachmittagskaffee in der Redaktion eher ungeeignet. Bleibt zu hoffen, dass sich die nächste History-Serie inhaltlich eher ums Sacher-Hotel dreht. (dh)

history2