17 Jahre lang war sie bei ProSiebenSat.1. Jetzt hat sie das Kapitel erstmal beendet. Die bekannte und nunmehr frühere ProSieben-Kommunikatorin Jasmin Mittenzwei hat in dieser Woche ihren neuen Job bei Astra Deutschland angetreten. Dort nimmt sie eigentlich sogar zwei Positionen ein. Denn sie ist künftig für Marketing und Kommunikation des Satellitenbetreibers zuständig. Tatsächlich wurden diese in der Vergangenheit von zwei Personen geleitet. Unter dem früheren Astra-Chef Wolfgang Elsäßer war für die Kommunikation Stefan Vollmer und fürs Marketing Katrin Anderl zuständig. Beide Posten waren nun für eine längere Zeit vakant. Der neue Astra-Geschäftsführer Christoph Mühleib, seit Januar 2017 im Amt, hat sich für diese Personalie also etwas Zeit gelassen.

Die 39-Jährige Jasmin Diane Rita Mittenzwei, so ihr vollständiger Name, war bei ProSiebenSat.1 zuletzt Senior Manager in der Konzernkommunikation und dort auch für Distributionsthemen zuständig. Somit sollte sie für  Astra bestens vorbereitet sein.