Ein weiterer Italiener aus der oberen Management-Abteilung verlässt Sky Deutschland. Nachdem beispielsweise im vergangenen Jahr der Chief Commercial Officer, Marcello Maggioni, den Unterföhringern den Rücken kehrte, ist nun Gaetano Panitto nicht mehr an Bord. Der gebürtige Mailänder gehörte schon seit 2008 als Senior Vice President Sales zum Management-Team von Sky Deutschland. Der Abgang reiht sich damit in den personellen Umbruch der vergangenen Monate ein.

Zuletzt leitete der Executive Vice President den Bereich Customer Growth. Zu dieser Position gehörte zuletzt auch der Verantwortungsbereich Sky Ticket, welches er von Paul Sexton-Chadwick im vergangenen Jahr übernahm. Bevor Pannitto bei Sky Deutschland in Unterföhring anfing, war er, wie Maggioni, längere Zeit bei Sky Italia. Er berichtete zunächst an den damaligen Vorstandsvorsitzenden Brian Sullivan, später an CEO Carsten Schmidt. Unter dem neuen Sky Deuschland-Chef, Devesh Raj, wird Pannitto somit nicht mehr arbeiten. (dh)